Das mobile LieblingsTraining

Sanftes und nachhaltiges Lernen mit Ihrem Liebling
- geprüft und zugelassen nach §11 Tierschutzgesetz
(zuständiges Veterinäramt: Landratsamt Rosenheim)

 

Das mobile LieblingsTraining    basiert auf der positiven Verstärkung des erwünschten Verhaltens unserer Vierbeiner und erfolgt straf- und gewaltfrei!

 

Unsere Philosophie:

Wir "begreifen" Hunde als Lebewesen, ... mit Gefühlen, Bedürfnissen und besonderen Fähigkeiten. Sie sind, wie wir, individuelle Persönlichkeiten. Wir sehen uns als Problemlöser und Verhaltensberater zur Verbesserung der Lebensqualität von Mensch UND Hund!

Unser Trainingsziel ist es, ein reibungsloses und harmonisches Zusammenleben zu ermöglichen, bei dem weder Mensch noch Hund ihre Identität verlieren. Gute Bindung und ein vertrauensvolles Miteinander erreichen wir gemeinsam, indem  wir hundische  Kommunikation richtig deuten  und adäquat darauf reagieren. Liebevoll konsequentes Verhalten und Klarheit sind die Schlüssel für eine störungsfreie Partnerschaft. 

Da Hunde sehr viel feiner  und schneller kommunizieren als wir Menschen, werden sie in den allermeisten Fällen leider missverstanden.

> ...Missverständnisse führen zwangsläufig zu falschen Reaktionen.
> ...Falsche Reaktionen sind ungerecht und lassen schnell (ver-)zweifeln.
> ...Verzweiflung ist ein schreckliches Gefühl, das wir keinem Lebewesen wünschen!

Ob ängstliche, aggressive und/oder einfach nur ungewünscht erlernte Verhaltensweisen:
Im Umgang mit unseren Schülern gelten für uns die Leitsprüche "Ändere die Ursachen" und "Ruhe schafft Ruhe".

Jegliche Methoden der körperlichen und psychischen Gewalteinwirkung im Umgang und Training mit Hunden lehnen wir strikt ab! Hierzu zählen u.a. Zwangmittel wie: Stachelhalsband, Wurfkette, Kettenwürger, Sprühhalsbänder, LegLeader, etc.!

"Für alle Faelle - LieblingsTraining" steht für konsequentes, liebevolles und verständiges Handeln!
Lernen Sie uns kennen - unser Ziel ist Ihr harmonisches Zusammenleben mit Ihrem Liebling!